S3 Tri-combo Gen 2 – Event Master Prozessor 

  • Pro­duct Details 
  • Addi­tio­nal Information 

Die aktua­li­sier­te Bar­co S3 Tri-Com­bo Gen 2‑Konfiguration ist mit allen Ein­gangs- und Aus­gangs­kar­ten der Genera­ti­on 2 aus­ge­stat­tet und bie­tet mehr 4K60-Kapa­zi­tät über ein ein­zi­ges Kabel, wobei die in die­sem Seg­ment füh­ren­den vier­zehn Ein- und vier­zehn Aus­gän­ge der vor­he­ri­gen Kon­fi­gu­ra­tio­nen bei­be­hal­ten wer­den. Es wer­den die glei­chen Ver­ar­bei­tungs­funk­tio­nen, Bild­qua­li­tät, Fle­xi­bi­li­tät und Halt­bar­keit wie in der gesam­ten Event Mas­ter-Fami­lie gebo­ten. Er ver­fügt über die ein­zig­ar­ti­ge Funk­ti­on der Erwei­te­rungs­an­bin­dung ein­schließ­lich sei­nes eigent­li­chen Gateways.

Wichtigste Merkmale:

  • Vor­in­stal­liert mit sechs E/​A‑Karten.
  • Die Ver­net­zung der S3-4K-Chas­sis ermög­licht die Erwei­te­rung von Ein­gän­gen, Aus­gän­gen oder Ebenen.
  • Ver­wal­ten aller Ver­sio­nen des Sys­tems mit dem platt­form­über­grei­fen­den Event Mas­ter Toolset.
  • War­tungs­fä­hig im Betrieb und bereit für zukünf­ti­ge Signalschnittstellen.
  • Optio­na­le red­un­dan­te Strom­ver­sor­gun­gen für maxi­ma­le Sicherheit.
  • Video-Ein­gän­ge: 14 FHD@60 Ein­gän­ge über 3 Ein­gangs­kar­ten (DP1.2 und HDMI 2.0 je 4 Ein­gän­ge, Tri-Com­bo 6 Ein­gän­ge), Mix and match zwi­schen 14 x FHD@60 bis 5x 4K Ein­gän­ge (1 x 4K60 über Slot 1, 2 x 4K@60p alle ande­ren Slots), 4x SD/​HD/​3G/​6G/​12G SDI-Anschlüs­se (Tri-Com­bo-Kar­te), 5x HDMI 2.0 (max. 550 MHz) und 5x Dis­play­Po­rt 1.2 (max. 600 MHz).
  • Video-Aus­gän­ge: 14x FHD@60 /​12x 4K@30 /​ 6x 4K@60 Aus­gän­ge über 3 Aus­gangs­kar­ten (HDMI 2.0 4 Aus­gän­ge je, Tri-Com­bo 6 Aus­gän­ge), 4x SD/​HD/​3G/​6G/​12G SDI-Anschlüs­se (Tri-Com­bo-Kar­te), Mul­ti­view­er 4x HDMI 2.0 für 4x FHD@60 oder 1 x 4K60 (600MHz max.) und 4x HDMI 2.0 bei Ver­wen­dung als Standard-Ausgangskarte.
  • Gen­lock: Ana­lo­ger Refe­renz­ein­gan­g/-schlei­fe an BNC-Anschlüs­sen; Bi-Level und Black­burst bei SD und Tri-Level bei HD, S3D Sync: 4x Din-Ein­gang, 2x Din-Ausgang.
  • Mischer: Hin­ter­grund­mi­scher in nati­ver Auf­lö­sung pro Aus­ga­be­bild­schirm. Unab­hän­gi­ge Ebe­nen­über­gän­ge oder voll­stän­di­ge Vorschau/​Programmübergänge. Fle­xi­ble Ebe­nen­zu­wei­sung – 4 misch­ba­re oder 8 ein­zeln ska­lier­ba­re PIP-/Tas­ten­ebe­nen, die belie­bi­gen Pro­gramm­aus­gangs­bild­schir­men zuge­wie­sen wer­den können.
  • Mul­ti­view­er: Fle­xi­ble, benut­zer­de­fi­nier­ba­re Lay­outs. Über­wa­chung aller Ein­gän­ge und Aus­gän­ge, ein­schließ­lich Vor­schau und Aux. 4 x FHD@60 Aus­gän­ge oder 1 x 4K60. Spe­zia­li­sier­te Hard­ware wie beim E2 Gen2 Event Mas­ter Pro­ces­sor. Quel­le auf Pvw/Pgm-Anzei­ge in MVR. Quel­le auf PVW/​PGM wird in der Betriebs­an­sicht ange­zeigt. Quel­le auf PVW/​PGM über TSL3.1 im Netz­werk verfügbar.
  • HDCP:Die HDCP-Kon­for­mi­tät wird durch die instal­lier­ten Kar­ten bestimmt.
  • Bedie­nung: Event Mas­ter Bild­schirm­ver­wal­tungs­soft­ware für PC oder MAC, JSON und Tel­net API ver­füg­bar, Ether­net RJ-45, 1000÷100÷10 Mbps auto­ma­ti­sche Erken­nung und WebUI.
  • Leis­tung: 100–240 VAC 50/​60Hz 826 Watt.
  • Gewicht: 23kg

Güns­ti­ges Dry Hire – in Mün­chen, Bay­ern und für die Regio­nen DACH/​NL.

S3 Tri-combo Gen 2 - Event Master Prozessor. Vorder- und Rückseite. Leistungsmerkmale in Icons.
S3 Tri-com­bo Gen 2. Vor­der- und Rück­sei­te + Leis­tungs­merk­ma­le in Icons.

Category:  Videotechnik