Prolights EclPanel TWC 

  • Pro­duct Details 
  • Addi­tio­nal Information 

Ein­stell­ba­res wei­ßes und far­bi­ges LED-Soft­light mit Pixeln und Licht­ef­fek­ten.
EclPa­nel TWC ist ein kom­pak­tes 2x1-LED-Soft­light, das eine schö­ne, brei­te Quel­le mit wei­chen und prä­zi­sen Far­ben bie­tet. Dar­über hin­aus ver­fügt das PROLIGHTS EclPa­nel TWC über eine brei­te Palet­te an Weiß­re­pro­duk­tio­nen, von Tages­licht bis hin zu Kunst­licht­tö­nen, die eine her­vor­ra­gen­de Licht­qua­li­tät mit hohem CRI, TLCI und TM-30 errei­chen. Das EclPa­nel TWC ermög­licht eine schnel­le und genaue loka­le Ein­stel­lung des Lichts über 3 Dreh­knöp­fe mit drei voll aus­ge­stat­te­ten Modi: CCT mit +/- Grün­ver­schie­bung, HSI für die voll­stän­di­ge Kon­trol­le von Farb­ton, Sät­ti­gung und Inten­si­tät, FX-Modus für den Zugriff auf die ein­ge­bau­ten Pixel-Kino­ef­fek­te. Das Gerät kann auch abschnitts­wei­se gesteu­ert wer­den, was die Repro­duk­ti­on von anpass­ba­ren Effek­ten an Bord oder die Erstel­lung eige­ner Effek­te über das Licht­pult ermög­licht. Bei­de Metho­den bie­ten ein anspre­chen­des und moder­nes Front­de­sign und kino­rei­fe Spe­zi­al­ef­fek­te. Das EclPa­nel TWC ist mit einem Onboard-Trei­ber und einer ein­ge­bau­ten Strom­ver­sor­gung aus­ge­stat­tet und bie­tet durch sein gerin­ges Gewicht ein ein­fa­ches Rig­ging und eine ein­fa­che Ver­ka­be­lung, was es zum per­fek­ten Licht­werk­zeug für jede Loca­ti­on macht.

Wich­tigs­te Merkmale:

  • Quel­le: 740W RGB + warm­wei­ße LEDs (betrie­ben mit 430W).
  • Licht­strom: 34'236lm @4.000 K mit MD-Filter.
  • Lux: @4000K, 517lx @5 m
  • CRI: 94,6 @3.200 K; 95,5 @5.600 K
  • R9: 97 @3.200 K; 92 @5.600 K
  • TLCI: 92 @5.600 K
  • TM30 Rf: 92 @3.200 K; 89,5 @5.600 K
  • TM30 Rg: 103 @3.200 K; 102,4 @5.600 K

OPTIK

  • Abstrahl­win­kel: 102°
  • Feld­win­kel: 159°
  • Lin­sen­typ: Medium-Density-Diffusionsplatte.

FARBSYSTEM

  • Farb­steue­rung: XY, CCT, RGBW, Gel, HSI, Quel­le­n­emu­la­ti­on, Farb­m­a­kros, CTO auf Farben.
  • Farb­mi­schung: RGB + Warmweiß.
  • CCT: CCT-Steue­rungs­be­reich von 2.200K bis 15.000K, + /​ – Grün­kor­rek­tur, Wolfram-Emulation.
  • Weiß­vor­ein­stel­lun­gen: 2.800K – 10.000K mit 28 K Auflösung.
  • Farb­rad: vir­tu­el­les Farb­rad mit Makros.

DYNAMISCHE EFFEKTE

  • Auf­lö­sung der Steue­rung: 16-bit Dim­mer, Farben.
  • Pixel­mus­ter: vor­pro­gram­mier­te Pixel­m­a­kros und Kino-Lichteffektmuster.
  • Beson­de­re Merk­ma­le: linea­rer Über­blend­ka­nal von jedem Weiß zu jeder Far­be; vir­tu­el­ler CTO auf Farben.

STEUERUNG

  • Pro­to­kol­le: DMX512, RDM, W‑DMX, Drehknopf.
  • Stand Alo­ne: wähl­ba­rer Modus durch 3 Drehknöpfe.
  • Pixel-Steue­rung: 8‑Sek­tio­nen-Steue­rung.
  • Draht­lo­se Steue­rung: inte­griert, CRMX + WDMX TRX.
  • RDM: RDM für Fern­über­wa­chung und ‑ein­stel­lun­gen.
  • Anzei­ge: Gra­fi­sche Benutzeroberfläche.

ELECTRONIK

  • Dim­mer: linea­rer 0 ~ 100% elek­tro­ni­scher Dimmer.
  • Dim­mer-Kur­ven: 4 wähl­ba­re Dimm-Modi verfügbar.
  • Stro­bo­skop /​ Shut­ter: 1 – 30 Hz, elektronisch.
  • Betriebs­tem­pe­ra­tur: ‑10° ~ +45°.
  • LED-Steue­rung: flim­mer­freie Fre­quenz mit ein­stell­ba­rer PWM.
  • Wähl­ba­re PWM: 600 ~ 36.000 Hz.

PHYSIKALISCH

  • Schutz­art: 20
  • Küh­lung: aktiv, geräusch­lo­ser Betrieb.
  • Auf­hän­gung und Befes­ti­gung: Bügel zum Auf­hän­gen und Aufstellen.
  • Signal­an­schluss: Amphe­nol XLR 5p IN/OUT-Anschlüs­se.
  • Strom­an­schluss: Neu­trik power­CON TRUE1 IN/OUT-Anschlüs­se.
  • Nie­der­span­nungs-DC-Anschluss: XLR 4p.
  • Abmes­sun­gen (BxHxT): 819x431x144mm /​ 32.24''x16.97''x5.67''.
  • Gewicht: 15,3kg /​ 33.73lbs.

EclPanel TWC - Anwendungsbeispiel.
EclPa­nel TWC – Anwendungsbeispiel.

Güns­ti­ges Dry Hire – in Mün­chen, Bay­ern und für die Regio­nen DACH/​NL.

Category:  Lichttechnik