ATEM Television Studio HD-image

ATEM Television Studio HD 

  • Pro­duct Details 
  • Addi­tio­nal Information 

Anschlüs­se Nor­men
Video­ein­gän­ge ins­ge­samt:
8

Aus­gän­ge ins­ge­samt:
8

Aux-Aus­gän­ge ins­ge­samt:
1

SDI-Raten:
270 MBit, 1,5 G, 3G.

Audio­ein­gän­ge ins­ge­samt:
2 XLR.

Audio­aus­gän­ge ins­ge­samt:
Kei­ne, nur ein­ge­bet­te­tes Audio.

Time­code-Anschlüs­se:
Kei­ne.

SDI-Video­ein­gän­ge:
4 x 10 Bit SD/​HD umschalt­bar, 2 ein­ge­bet­te­te
Audio­ka­nä­le.

HDMI-Video­ein­gän­ge:
4 HDMI Typ A, 10 Bit SD/​HD umschalt­bar, 2 ein­ge­bet­te­te Audiokanäle.

Refe­renz­ein­gang:
Tri-Sync oder Black Burst.

Video­ein­gän­ge Re-Sync:
An allen 8 Eingängen.

SDI-Pro­gramm­aus­gän­ge:
5 x 10 Bit SD/​HD umschaltbar.

SDI-Audio­aus­gän­ge:
2 Kanä­le in SDI-Aus­ga­be eingebettet.

Anzahl der Mul­ti Views:
1

SDI-Mul­ti­view-Aus­gän­ge:
1

HDMI-Mul­ti­view-Aus­gän­ge:
1

SD-Video­nor­men:
525i/59,94 NTSC 4:3 oder 16:9, 625i/​50 PAL 4:3 oder 16:9.

HD-Video­nor­men:
720p/​50; 720p/59,94;
1080p/23,98; 1080p/​24; 1080p/​25; 1080p/29,97; 1080p/50;1080p/59,94;
1080i/​50; 1080i/59,94.

SDI-Kon­for­mi­tät:
SMPTE 259M, 292M und 424M.

Video­ab­tast­fre­quenz:
4:2:2 10 Bit.

Farb­ge­nau­ig­keit:
4:2:2 10 Bit.

Farb­raum:
4:2:2 YUV.

HDMI-Ein­ga­be­auf­lö­sun­gen für Com­pu­ter:
720 x 480i 59,94 Hz; 720 x 576i 50 Hz; 1280 x 720p 59,94 Hz 50 Hz und 1920 x 1080p 23,98; 24; 25; 29,97; 30; 50; 59,94 und 1920 x1080i 50 und 59,94 Hz 60 Hz.

Farb­raum­kon­ver­tie­rung:
Hard­ware­ba­siert in Echtzeit.

Ver­ar­bei­tungs­ver­zö­ge­rung:
6 Zei­len.

Audio Mixer:
10 Ein­gän­ge x 2 Kanal­mi­xer.
Audio-folgt-Video ein- oder aus­schalt­bar.
Pegel- und Ton­aus­steue­rung.
Haupt­ver­stär­kungs­reg­ler u. Pegel­steue­rung der Kopf­hö­rer­aus­ga­be mit sepa­ra­tem Mix aus Pro­gramm, Talk­back und Mithörton.

Merk­ma­le Media Play­er
Upstream-Key­er:
1

Down­stream-Key­er:
2

Chro­ma-Key­er:
1

Line­ar/Lu­ma-Key­er:
3

Talk­back-Unter­stüt­zung:
Ein­ge­baut u. benutz­bar mit Luftfahrt-Headsets.

n‑1-Unter­stüt­zung:
Ja, auf 4 Kamera-PGM-Ausgängen.

Über­gangs-Key­er (Stinger/​DVE):
Nur DVE.

Gesamt­an­zahl der Ebe­nen:
6

Mus­ter­ge­ne­ra­to­ren:
2

Farb­ge­ne­ra­to­ren:
2

DVE mit 3D-Umran­dun­gen und Schat­ten­wurf:
1

Schnitt­stel­le:
Bild­schirm­auf­lö­sung von min­des­tens 1366 x 768.

Anzahl der Fens­ter:
1 x 10

Rou­ting­fä­hi­ge Fens­ter:
8 rou­ting­fä­hi­ge und 2 fes­te für Pro­gramm und Vorschau

Tal­ly:
Rotes Licht für Pro­gramm und grü­nes Licht für Vorschauanzeige.

Tal­ly-Aus­gang:
Hin­zu­ge­fügt via Ether­net-Ver­bin­dung zum Black­ma­gic Design GPI und Tal­ly Inter­face. (nicht inbegriffen)

Fens­ter-Quel­len­an­ga­be:
Ja

Media Play­er:
2 mit nicht­flüch­ti­gem Datenspeicher.

Kanä­le:
Fill und Key für jeden Media Player.

Media Pool Kapa­zi­tät für Stand­bil­der:
20 mit Fill und Key.

Media Pool Stand­bild­for­ma­te:
PNG, TGA, BMP, GIF, JPEG und TIFF.

Mul­ti View Monitoring
Mul­ti View Moni­to­ring:
1 x 10 Ansichten.

Mul­ti View Video­norm:
HD

ATEM Television Studio HD - Schemazeichnung Vorderseite und Rückseite mit Anschlüssen.

ATEM Television Studio HD -  Vorderseite, Rückseite und Seitenansicht.