Kontakt | Impressum | Dispo | AGBs

 

Tontechnik PA, Livemusik, Beschallung, Live-Konzert, Dj Technik

Audio - Tontechnik

Beschallung Anwendung


Sprachbeschallung

Wichtiger als bei allen anderen Beschallungen ist hier die richtige Lautstärke, der richtige Klang und meist auch ein dezentes, optimal in die Szene integriertes Aussehen der Lautsprecher. Kunden und Agenturen haben bei Industrieveranstaltungen nicht nur im High-Class Bereich wie Hauptversammlung, Konferenz und Podium die höchsten Ansprüche an die genannten Punkte.
Für eine optimale Sprachbeschallung können ja nach örtlicher Gegebenheit alle möglichen Beschallungskonzepte Anwendung finden. Einige davon finden Sie hier…


Live Konzert

Wo Musik gespielt wird sind Emotionen das wichtigste. Künstler und Veranstalter legen ihre ganze Kraft und Liebe in ein Live Konzert. Ob Rockkonzert, Klassik oder Pop – es geht immer um Alles! Hier dürfen bei der Technik keine Kompromisse geschlossen werden.
Puzzlepie hat vor über 30 Jahren mit Musik begonnen. Firmeninhaber Stefan Karpati komponierte in München Komposition und hat bedeutende Künstler in Studioproduktion und Livekonzert begleitet. Puzzlepie ist über zwei Generationen zu einer Firma mit technisch und musikalisch hoher Kompetenz geworden.
Da Livemusik sowohl in einem kleinen Club, als auch auf einer riesigen Open-Air Bühne stattfinden kann, wählen wir aus einem umfangreichen Equipment-Portfolio. Auch wenn wir Großproduktionen technisch ausstatten und begleiten, kümmern wir uns mit gleichem Einsatz um einen kleinen Clubauftritt.


Dj Technik

Ähnlich wie Livekünstler haben auch DJs einen persönlichen Anspruch auf Backline und damit eine auf sie abgestimmte DJ Technik. Dafür hat Puzzlepie die aktuellen Produkte von Pioneer, Technics und Allen & Heath im Programm. Bebende Bässe mit der bewährten Cardioid-Technik z. B. von L´acoustics sorgen für den nötigen Schalldruck - egal ob im Club, auf Veranstaltungen oder auf Festivals. Wahlweise mit einer Vierpunkt-Beschallung oder dem normalen Stereobild vermittelt man das Gefühl von Club oder Konzert. Für das richtige Club-Feeling sorgen die für eine DJ-Show passenden Lichteffekte von Puzzlepie. Von Bewegtlicht, über Nebel, bis hin zu Strobo ist alles verfügbar.



Beschallung Konzept

Konventioneller Lautsprecher

Short Throw / Medium Throw / Long Throw
Das Tonequipment von Puzzlepie ist in allererster Linie auf einen guten Sound ausgelegt. Praktikabel, einfach oder gar günstig ist es nur dort, wo es einem klaren, druckvollen Sound nicht im Wege steht. Im folgendem finden Sie typische Bestückungen unterschiedlichster Art.


Zeilenlautsprecher

Zeilenlautsprecher sind für akustisch schwierige Umgebungen gut geeignet. Das Konzept von Zeilenlautsprechern ist die zeilenförmige Anordnung mehrerer Membranen untereinander. Dadurch entsteht eine schlanke unauffällige Form. Durch die Anordnung der Membranen erhöht sich die Reichweite des Lautsprecher Systems. Die Richtwirkung und Sprachverständlichkeit von Zeilenlautsprechern ist gerade in akustisch schwierigen Räumlichkeiten mit starker Hallcharakteristik besonders gut.


Linearrays

Der Begriff Linearrays bezeichnet ein PA-Beschallungskonzept für Konzerte, Liveveranstaltungen und Openairs bzw. Festivals. Die Herausforderung der Beschallung bei Festivals beispielsweise ist die Entfernung der PA-Anlage zum Publikum. Häufig müssen grosse Flächen mit Zig, bzw. Hunderte von Metern beschallt werden. Konventionelle Beschallungssysteme sehen eine horizontale Anordnung der Lautsprecher vor, was häufig Frequenzauslöschungen und eine verbogenen Frequenzband zur Folge hat. Ebenso ist der Schalldruckpegel bei grösseren Flächen sehr ungleichmässig.
Beim Line-Array-System sind die Lautsprecher übereinandergestapelt. Es finden daher keine Frequenzauslöschungen statt und die zu beschallende Fläche wird bei linearem Frequenzband mit einem ausreichenden Schalldruckpegel versorgt. Die Klangqualität ist wesentlich besser, als bei konventionellen PAs.

Lautsprecher Boxen

Topteil / Monitor / Fullrange

Klassische Lautsprecher sind günstig und einfach zu installieren. Sie haben eine eher kurze Reichweite von bis zu 12 Metern, eignen sich aber sowohl für Musik, als auch Sprachinhalte. Sie sind in der Lage alleine das gesamte Frequenzspektrum abzudecken und werden dann als Fullrange-Lautsprecher bezeichnet.
Sie können nur als Topteil betrieben werden und benötigen dann einen extra Basslautsprecher. Sie können in Grösse und Bauform stark variieren.
Solche Lautsprecher werden nicht nur zur Beschallung des Publikums, sondern in speziellen Bauformen auch als Monitor-Lautsprecher für Musiker und Sprecher eingesetzt.


Zeilenlautprecher

Zeilenlautsprecher sind der Kompromiss aus einem weitwerfenden Linearray und einem optisch dezenten Kompaktlautsprecher. Unpassend sind Zeilenlautsprecher nur dort, wo sehr hoher Schalldruck gefordert ist. Optimal ist die Sprachübertragung in einem Raum mit einer Tiefe von 10-25 Metern.
Auch kleinere Live-Musik und Dj-Anwendungen sind denkbar. Preislich liegen sie zwischen einem klassischen Lautsprecher und einem Linearray.


ARCS

arcs

Die Firma L´acoustics hat mit ihrem Lautsprechersystem ARCS die Brücke zwischen klassischem Lautsprecher und Linearray geschlagen und wird dabei auch höchsten Ansprüchen an Schalldruck und Klangqualität gerecht. Die Elemente können einzeln oder als Cluster, wie in einem Linearray, betrieben werden. Schon ein einzelner ARCS wirft deutlich weiter, als ein klassischer Lautsprecher.
Im Verbund koppeln die einzelnen Elemente akustisch und erzeugen dabei ebenso eine Zylinderwelle, wie es ein gewöhnliches Linearray tut.
Der einzig vermeintliche Nachteil kann oft auch ein Vorteil sein: Die Winkelung der einzelne Elemente zueinander ist durch die Bauform vorgegeben, kann und muss weder berechnet, noch verändert werden. Das macht die Installation sehr einfach und schnell.


Linearrays

Der Begriff Linearrays bezeichnet ein PA-Beschallungskonzept für Konzerte, Liveveranstaltungen, Openair und Festivals. Die Herausforderung der Beschallung bei Festivals beispielsweise ist die Entfernung der PA-Anlage zum Publikum. Häufig müssen grosse Flächen mehreren Hundert Metern beschallt werden. Konventionelle Beschallungssysteme sehen eine horizontale Anordnung der Lautsprecher vor, was häufig Frequenzauslöschungen und einen verbogenen Frequenzband zur Folge hat. Ebenso ist der Schalldruckpegel bei grösseren Flächen sehr ungleichmässig.
Beim Line-Array-System sind die Lautsprecher übereinandergestapelt. Es finden keine Frequenzauslöschungen statt und die zu beschallende Fläche wird bei linearem Frequenzband mit ausreichendem Schalldruckpegel versorgt. Die Klangqualität ist bei Linearrays wesentlich besser, als bei konventionellen PAs.


Subwoofer

Ein Subwoofer ist eine Lautsprecherbox, die auf die Wiedergabe von tieffrequenten Schallwellen ausgelegt ist. Anders als beim Mittelton- und besonders beim Hochtonbereich ist eine paarweise Aufstellung des Subwoofers bei kleinen / mittleren Räumlichkeiten und geringen PA Anforderungen überflüssig. Das menschliche Ohr kann tieffrequente Schallwellen räumlich nicht orten. Eine Ortung ist lediglich im Mittelton und Hochtonbereich möglich für das menschliche Ohr.
Eine Frequenzweiche trennt das Audiosignal in die besagten tiefen Frequenzen für die Bassbox und die übrigen Frequenzen für die Satellitenlautsprecher. Ein Subwoofer Bassbox System verarbeitet Frequenzen unterhalb von 100 Hz.


Aktive Lautsprecher

Ein aktiver Lautsprecher beinhaltet bereits einen Verstärker. Dieser ist im Lautsprechergehäuse fest verbaut und bietet wenige Einstellungsmöglichkeiten neben der Pegeleinstellung. Der Vorteil eines solchen aktiven Lautsprechersystems ist, dass der Verstärker auf den Lautsprecher abgestimmt ist und dadurch die Gefahr eines Lautsprecherdefektes durch beispielsweise eines zu hohen Pegels ausgeschlossen ist. Man könnte auch sagen, dass dieses System laiensicher ist. Durch die Abstimmung von Lautsprecher und Verstärker aufeinander sind aktive Lautsprechersysteme klanglich interessant. Nachteil solcher Systeme ist das hohe Gewicht und die Notwendigkeit jeden Lautsprecher nben dem Tonsignal auch mit Strom zu versorgen. Ebenfalls wird durch PA Profis die geminderte Flexibilität angeführt.


Passive Lautsprecher

Ein passiver Lautsprecher stellt lediglich die Lautsprecherbox mit den jeweiligen Lautsprechermembranen und Frequenzweiche dar. Bei passiven Lautsprechersystemen ist ein verstärktes Signal von einem externen Verstärker bzw. Endstufe, also von Aussen, erforderlich. Die Herausforderung hierbei ist die Abstimmung in der Einstellung beider Komponenten aufeinander. Ein zu hoher Eingangspegel könnte den passiven Lautsprecher ruinieren. Erfahrung in der Tontechnik ist hier gefordert.


Monitor Lautsprecher

Die Funktion eines Monitor Lautsprechers ist, wie die englische Übersetzung des Wortes Monitor schon sagt, zur Überwachung da. Bei einem Konzert wird mit der Monitorbox nicht das Publikum / Auditorium, sondern die Künstler beschallt. Die Lautsprecher Monitore dienen den Musikern, sich selbst zu hören und dabei musikalisch zu überwachen. Ein Monitoring über die PA ist nicht möglich, da diese in das Auditorium abstrahlt, also gerade weg von den Musikern. Daher ist die Verwendung von Monitorlautsprechern entwickelt worden. Ebenso braucht ein Dj bei seiner Arbeit Monitorlautsprecher. Auch ein Sprecher auf der Bühne mit seinem Mikrofon benötigt meist Monitore.


Partyanlage

Das Tonequipment von Puzzlepie ist in allererster Linie auf einen guten Sound ausgelegt. Praktikabel, einfach oder gar günstig ist es nur dort, wo es einem klaren, druckvollen Sound nicht im Wege steht. Die Auswahl zur passenden Partyanlage ist gross. Es gibt von optisch dezenten bis hin zu lauten und wuchtigen Lautsprechern alles. Wir können sowohl einfach zu installierende aktive Lautsprechersysteme, als auch passive Systeme vermeiten, die lediglich Grundkenntnisse im Bereich Tontechnik voraussetzen. Fragen Sie uns gerne nach der für Sie passenden Partyanlage.


Endstufe / Verstärker

Puzzlepie vermietet sowohl alle gängigen Systemendstufen der Firma L´acoustics, d&b, usw., als auch konventionelle Verstärker ohne Prozessor der Firma Crown. Unsere digitalen Crown Verstärker sind günstig, leicht und auf Wunsch 2-Ohm fähig.
Sollten Sie Probleme mit Ihren L´acoustics oder d&b Presets haben erreichen Sie uns 24h am Tag und werden von einem Tontechniker kompetent beraten.


Lautsprecherstativ / Designstativ

Speziell für unsere Industrie- und Hotelkunden bieten wir Edelstahl-Design-Stative in verschiedenen Höhen an. Kabel werden im Stativ-Rohr zum Lautsprecher geführt und sind so nicht sichtbar. Die günstigeren schwarzen Stative der Firma Manfrotto gibt es in elegant schlankem Design auf stabilen Bodentellern und in robuster Ausführung für höhere Positionen der Lautsprecher.


Akku-Funk-Lautsprecher

Ein Akku-Funk-Lautsprecher ist ein aktiver Lautsprecher. Der dazugehörige Verstärker ist bereits im Lautsprechergehäuse integriert. Durch den Einsatz eines Akkus als Stromversorgung entfällt das Verlegen eines Stromkabels. Ebenso ist ein Signalkabel überflüssig. Das zu verstärkende Signal wird via Funk übertragen. Die Übertragungstechnik ist meist Bluetooth oder auch AirPlay von Apple. Miot diesen Voraussetzungen ist ein Akku-Funk-Lautsprecher optimal geeignet für Außenveranstaltungen.



Mischpulte

Kleinmixer

kleinmixer Für Kleinveranstaltungen, insbesondere Sprachbeschallungen mit wenigen Mikrofonen, empfiehlt sich ein Mischpult aus der Kategorie Kleinmixer. Vorzüglich greifen wir auf Geräte der Marken Soundcraft und Mackie zurück. Kleinmixer verfügen über Grundlegende Funktionen wie Gain und Equalizer. Manche stellen ein paar mehr Funktionen, wie Effektwege- und Geräte zur Verfügung.


Live Mixer

kleinmixer

Für den Anwendungsbereich Band und Konzerte im kleinere bis mittleren Rahmen nutzt der Tontechniker digitale Live Mixer. Puzzlepie führt Produkte der Marken Allen & Heath QU und Yamaha QL. Alternativ kann auf die Soundcraft Serien SI Performer und SI Expression zurückgegriffen werden. Diese digitalen Live Mischpulte verfügen jeweils softwareseitig über eine Vielzahl an Effektgeräten, Routingmöglichkeiten, hochauflösenden EQs und Peripherie aus der Dynamic Section. Eine nützliche Zusatzfunktion bei den Allen & Heath QU16 und QU24 Pulten ist die Option einer Mehrspuraufnahme. Diese kann sowohl zu internen Dokumentationszwecken, als auch als Grundlage für ein Livealbum verwendet werden, das im Anschluss im Tonstudio weiterverarbeitet wird.


Powermixer

Der grösste Unterschied eines Powermixers zu einem normalen Kleinmixer oder Livemixer ist der Verstärkerteil. Dieser ist beim Powermixer bereits eingebaut. Daher braucht keine gesonderte Endstufe angeschlossen zu werden. Powermischer haben meist mehrere Mikrofoneingänge, weniger Lineeingänge, Channel EQs und einige eingebaute Stereo Effekte mit an Board. Desweiteren werden Aux Wege für externe Effektgeräte bereitgestellt.


Konsolenmixer

Bei grossen Industrie- und Festivalsetups werden die höchsten Anforderugnen an die Mischpulttechnik gestellt. Ein Konsolenmixer verfügt über komplexe Routingmöglichkeiten, sowie die Fähigkeit eine Vielzahl an Input- und Output Kanälen zu verwalten. Über Netzwerkprotokolle wie das Dante Protokoll oder MADI können digitale Konsolenmixer untereinander synchronisiert und mit digitalen Stageboxen vernetzt werden. So sind Konstellationen wie Monitor und FOH Mischpult, die auf eine gemeinsame Stagebox zugreifen, möglich.


Dj Mixer

dj mixer

Eine wichtige Anforderung an Dj Mixer ist, dass die Anzahl der Eingänge sich meist zwischen 2 und 4/6, also in einem übersichtlichen Bereich bewegt. Hierbei handelt es sich um Line-Eingänge, Phono-Eingänge und meist einen Mikrofoneingang. An einem gängigen Dj Mixer hängen in der Regel zwei - in Ausnahmen auch mal bis zu 4 - Turntables, 2 CD-Player oder der Ausgang von einer Soundkarte vom Laptop und ein Mikrofon. Djs sind besonders glücklich, wenn der jeweilige Dj Mixer mit guten EQs aufwarten kann. Da beim professionellen Djing die EQs fast bei jedem Beat-in-Beat Übergang verwendet werden ist die Qualität dieser ein wichtiges Kriterium. Auch der Kopfhörerverstärker eines DJ Mixers spielt eine wichtige Rolle. Der Dj hat meist eine recht laut gedrehte Monitorbox in unmittelbarer Nähe, womit das Vorhörsignal auf seinem Kopfhörer nicht zu leise sein darf.



Peripherie

Inear Monitoring

Nicht nur bei Bands, sondern auch für Industrieveranstaltungen, kommen neben den klassischen Bühnenmonitoren die funkgestützten Inear Monitore zum Einsatz. Durch sie hört der Musiker oder Moderator entweder sich selbst oder seine Kollegen in einer lauten Umgebung besser oder er bekommt einen sogenannten Knopf ins Ohr. Hinter dieser Bezeichnung versteckt sich die Möglichkeit einem Moderator redaktionelle Hinweise versteckt mitzuteilen. Alternativ kann das Inear Monitoring auch kabelgebunden eingesetzt werden.


Aufnahmegeräte

Eine Tonaufnahme kann unterschiedliche Ziele verfolgen. Im Konferenzsektor kann zum Beispiel ein Mitschnitt Ihre Präsentation vertont werden - ob Powerpoint oder Kamerabild. Im musikalischen und künstlerischen Kontext wird meist nicht nur die Summe mitgeschnitten, sondern ein sogenanntes Mehrspur Recording durchgeführt. Dabei wird jedes einzelne Mikrofon, jeder einzelne Zuspieler zeitgleich (live) und separat aufgenommen. Dadurch bietet sich die Möglichkeit einzelnen Anpassungen oder Korrekturen im Nachhinein vorzunehmen. Die Aufnahmeeinheit kann in einem digitalen Mischpult bereits integriert sein oder wird als separater Hardware Recorder bereitgestellt.


Audiostream (Audio over IP)

Eine Eigenentwicklung von Puzzlepie ist der sogenannte Audiostream. Das Gerät hat die Grösse einer DI Box und besitzt einen XLR Ein- oder Ausgang, sowie eine CAT Buchse. Im Innern befindet sich ein kleiner Prozessor, der eingehende analoge Audiosignale in einen paketbasierten Audiostream verpackt, bzw. Audiosignale aus eingehenden Streampaketen extrahiert. Sender und Empfänger können nun über zwei verschiedene Arten miteinander kommunizieren. Die Plug & Play Lösung ist die Kommunikation über Multicast. Multicast bietet die Möglichkeit bestehende Netzwerke, wie die in Hotels oder Kongresszentren zu nutzen. Die einzige Anforderung an die Infrastruktur des Netzes ist Verwendung von multicastfähigen Switches und Routern. Innerhalb eines solchen Netzwerkes kann der Audiostream im Multicastmodus in jede beliebige CAT-Dose eingesteckt und wiederum an jeder anderen beliebigen CAT-Dose ausgelesen werden kann. Der Multicastmodus arbeitet mit Latenzen im Millisekundenbereich. Um grössere Strecken überbrücken zu können oder in ein anderes beliebiges Netzwerk streamen zu können, verwendet man den Audiostream im Online Buffered Modus. Der Sender schickt hierbei den Audiostream auf einen passwortgeschützten Onlineserver; der Empfänger meldet sich am geschützten Onlineserver an und bekommt als Antwort den Stream zum Livedownload mit einer Latenz von nur wenigen Sekunden. Die einzige Anforderung an den Online Buffered Modus ist somit der Zugang ins Internet. Gleichzeitig besteht die Option den Stream über den Onlineserver mit jedem beliebigen Browser und Kenntnis über Zugangsdaten abzurufen.


Messtechnik

Schallpegelmessgerät
Bei grösseren öffentlichen Veranstaltungen stellt das zuständige Kreisverwaltungsreferat die Auflage Schallpegelmessungen durchzuführen um die gesetzlichen Vorschriften dokumentiert einhalten zu können. Dafür ist ein zertifizierter Messtechniker in Zusammenspiel mit TÜV-geeichten Schallpegelmessgeräten erforderlich.

Anwendungsbeispiele

Konferenzbeschallung

Eine Konferenz besteht üblicherweise aus einer Vielzahl an Rednern und Podiumsdiskussionen. Um die Sprachvertändlichkeit auch schon in kleinen Räumlichkeiten gewährleisten zu können greift man auf kleine Konferenzbeschallungsanlagen zurück. Diese bestehen aus einer Mehrzahl an kleinen und schlanken Lautsprechern, sowie einer Auswahl an Funkmikrofonen. Der Operator für Tontechnik sorgt für die richtige Einstellung, sowie für die Mikrofonierung der Referenten.


Bandpaket

Die Ausstattung eines Bandpakets besteht vorzugsweise aus der Mikrofonierung der Instrumente und Sänger, einer gewissen Anzahl an Bühnenmonitoren und einer an die Räumlichkeiten angepassten PA. Ein passender Tontechniker führt auf einem der Bandgrösse angepassten Mischpult den Soundcheck durch mischt den Band Gig mit passenden Effekten und Dynamics ab.


Open Air / Festival

Vor Allem im Sommer setzen Veranstalter auf Open Air Events und Festivals. Daraus ergeben sich spezielle Anforderungen an die Technik. Es muss nicht nur die Gefahr eines spontanen Regenschauers berücksichtigt werden, sondern auch die Freiluftsituation bringt in Bezug auf die Licht- und Tontechnik ihre eigenen Herausforderungen mit. Es wird mit entsprechend grösseren PA-Beschallungsanlagen, sowie aufgrund von Tageslicht entsprechend helleren Lampen gearbeitet.


Gesangsanlage

In kleinen Liveclubs, in den die Beschallung durch Gitarren- und Bassverstärker schon weit ausreichend ist, liegt es an einer Gesangsanlage auch die Sänger den Instrumenten in der Lautstärke anzupassen. Einfache Topteile mit einem Kleinmixer reichen hierfür aus.


Partyanlage / Dj Anlage

Das Tonequipment von Puzzlepie ist in allererster Linie auf einen guten Sound ausgelegt. Praktikabel, einfach oder gar günstig ist es nur dort, wo es einem klaren, druckvollen Sound nicht im Wege steht. Die Auswahl zur passenden Partyanlage ist gross. Es gibt von optisch dezenten bis hin zu lauten und wuchtigen Lautsprechern alles. Wir können sowohl einfach zu installierende aktive Lautsprechersysteme, als auch passive Systeme vermeiten, die lediglich Grundkenntnisse im Bereich Tontechnik voraussetzen. Fragen Sie uns gerne nach der für Sie passenden Partyanlage.